Liebesgedichte

 

 

Liebesgedichte

 

    

http://www.alanayers.com/

 

 

Traumwelt

 

Lass mich in deinen Augen versinken.

Lass mich von deinen Lippen trinken.

Ich will dich nehmen an der Hand,

entführen in ein fernes Land.

Es wird das Land der Liebe sein.

Dort sind wir beide ganz allein.

Meine Haut, so samtig zart,

sich deinen Augen offenbart.

Liebevoll schaust du mich an.

Ich ziehe dich in meinen Bann.

Mein Blick dich fesselt, fasziniert.

Du streichelst mich ganz ungeniert.

Wir sind beide hingerissen.

Sinken in die weichen Kissen.

Vergessen Zeit und Raum,

genießen  diesen Traum.

Den Traum von unserem Paradies,

in das man uns kurz ließ.

 

Susann Brunn

 

 

   

 

Ich liebe dein Lachen,

das so strahlend, so ansteckend schön ist.

Ich liebe deine Augen,

in die ich stundenlang schauen kann.

Ich liebe dein Gesicht,

das so unendlich viel Wärme ausstrahlt.

Ich liebe deine Arme,

in die ich mich flüchtigen kann, wenn es mir schlecht geht,

die mich festhalten, wenn es mir schlecht geht.

Ich liebe deine Hände,

die mich so zärtlich streicheln können,

die mich führen.

Ich liebe deinen Charakter,

Ich liebe alles an dir!

 

   

 

 Berührung


Wenn Du Deine Arme um mich legst,
und mich so nah zu Dir herziehst,
dass ich das Schlagen Deines Herzen spüren kann,
erwacht in mir eine Leidenschaft,
wie ich sie nie zuvor kannte.
Allein der Klang Deiner Stimme,
der Duft Deiner Haut,
die leichteste Berührung Deiner Hand,
kann mich bis ins Unvorstellbare erregen.
Du bist die Liebe meines Lebens
und Du hast mich in einer Weise berührt,
wie ich noch nie zuvor berührt wurde.

Ich Liebe Dich!!!

  

 

     

 

 

Irgendwann

 

Wenn ich eines Tages gehen muss,

tue ich das nicht wirklich.

Du  kannst mich dann nur nicht mehr sehen,

nicht mehr berühren.

Aber ich werde immer da sein, egal wo du bist.

Werde der Wind sein, der zärtlich durch dein Haar streicht,

der Regen, der sanft deine Haut berührt,

der Regenbogen am Horizont, der dir die schönsten Farben schenkt,

die Sonne, die dich wärmt und mit dir lacht,

der Duft von Sommer, den du einatmest,

die Erde auf der du gehst,

die Nacht, in der ich für dich die Sterne erstrahlen lasse,

der Tag, der dir tausend Überraschungen bringt,

die Hoffnung, die dich träft, wenn du traurig bist,

dieses Gefühl was in dir ist, wenn du glücklich bist.

Du kannst mit mir reden, ich werde dich immer hören,

oder einfach weinen, dann nehme ich dich in meinen Arm,

und du wirst dich frei fühlen.

Ich werde über deinen Schlaf wachen

Und dir wundervolle Träume schenken.

Du brauchst keine Angst zu haben,

wenn du daran glaubst, du bist niemals allein,

weil ich immer da sein werden, wenn du an mich denkst,

so wie ich an dich.

 

Ich liebe Dich.

 

 

   

 

 

Eines Nachts träumte ich von Dir.
Ich konnte Dich nicht sehen,
aber ich fühlte Deine zärtlichen Hände
auf meinem Körper und
Deine Lippen berührten
sanft meinen Mund.
Ich fühlte die Wärme
und die Geborgenheit,
die von Dir ausging -
tief in meinem Herzen.
Als Du mir begegnet bist,
wusste ich,
mein Traum hat sich erfüllt !

 

   

,  

 

 

Wo du geliebt wirst

 

Wo du geliebt wirst,

kannst du getrost alle Masken ablegen,

darfst du dich frei und ganz offen bewegen.

Wo du geliebt wirst,

zählst du nicht nur als Artist,

wo du geliebt wirst,

darfst du so sein, wie du bist.

Wo du geliebt wirst,

musst du nicht immer nur lachen,

darfst du es wagen, auch traurig zu sein.

Wo du geliebt wirst,

darfst du auch Fehler machen

und du bist trotzdem nicht hässlich und klein.

Wo du geliebt wirst,

darfst du auch Schwächen zeigen

oder den fehlenden Mut,

brauchst du die Ängste nicht zu verschweigen,

wie das der Furchtsame tut.

Wo du geliebt wirst,

darfst du auch Sehnsüchte haben,

manchmal ein Träumender sein,

und für Versäumnisse, fehlende Gaben

räumt man dir mildernde Umstände ein.

Wo du geliebt wirst,

brauchst du nicht ständig zu fragen

nach dem vermeintlichen Preis.

Du wirst von der Liebe getragen,

wenn auch unmerklich und leis.

 

Elli Michler

 

  

   

 

 

Manchmal fragst Du mich,
was mich glücklich machen würde,
was mir wichtig ist, wie meine Ziele aussehen.
Manchmal bist Du traurig,
wenn ich Dir nicht auf alles eine Antwort geben kann,
wenn Du glaubst, dass meine Ziele nicht unsere gemeinsame sind.

Heute möchte ich Dir sagen,
dass es auf all´ Deine fragen immer nur eine Antwort gibt.
Was mich glücklich macht?
Was mir wichtig ist?
Was meine Ziele sind?

            Ein Leben mit Dir
............ 

 

 

 

  

http://www.alanayers.com/

 

   

Traumwelt

Lass mich in deinen Augen versinken.

Lass mich von deinen Lippen trinken.

Ich will dich nehmen an der Hand,

entführen in ein fernes Land.

Es wird das Land der Liebe sein.

Dort sind wir beide ganz allein.

Meine Haut, so samtig zart,

sich deinen Augen offenbart.

Liebevoll schaust du mich an.

Ich ziehe dich in meinen Bann.

Mein Blick dich fesselt, fasziniert.

Du streichelst mich ganz ungeniert.

Wir sind beide hingerissen.

Sinken in die weichen Kissen.

Vergessen Zeit und Raum,

genießen  diesen Traum.

Den Traum von unserem Paradies,

in das man uns kurz ließ.

 

Susann Brunn

 

 

   

 

Ich liebe dein Lachen,

das so strahlend, so ansteckend schön ist.

Ich liebe deine Augen,

in die ich stundenlang schauen kann.

Ich liebe dein Gesicht,

das so unendlich viel Wärme ausstrahlt.

Ich liebe deine Arme,

in die ich mich flüchtigen kann, wenn es mir schlecht geht,

die mich festhalten, wenn es mir schlecht geht.

Ich liebe deine Hände,

die mich so zärtlich streicheln können,

die mich führen.

Ich liebe deinen Charakter,

Ich liebe alles an dir!

 

   

 

 Berührung

Wenn Du Deine Arme um mich legst,
und mich so nah zu Dir herziehst,
dass ich das Schlagen Deines Herzen spüren kann,
erwacht in mir eine Leidenschaft,
wie ich sie nie zuvor kannte.
Allein der Klang Deiner Stimme,
der Duft Deiner Haut,
die leichteste Berührung Deiner Hand,
kann mich bis ins Unvorstellbare erregen.
Du bist die Liebe meines Lebens
und Du hast mich in einer Weise berührt,
wie ich noch nie zuvor berührt wurde.

Ich Liebe Dich!!!

Irgendwann

 

Wenn ich eines Tages gehen muss,

tue ich das nicht wirklich.

Du  kannst mich dann nur nicht mehr sehen,

nicht mehr berühren.

Aber ich werde immer da sein, egal wo du bist.

Werde der Wind sein, der zärtlich durch dein Haar streicht,

der Regen, der sanft deine Haut berührt,

der Regenbogen am Horizont, der dir die schönsten Farben schenkt,

die Sonne, die dich wärmt und mit dir lacht,

der Duft von Sommer, den du einatmest,

die Erde auf der du gehst,

die Nacht, in der ich für dich die Sterne erstrahlen lasse,

der Tag, der dir tausend Überraschungen bringt,

die Hoffnung, die dich träft, wenn du traurig bist,

dieses Gefühl was in dir ist, wenn du glücklich bist.

Du kannst mit mir reden, ich werde dich immer hören,

oder einfach weinen, dann nehme ich dich in meinen Arm,

und du wirst dich frei fühlen.

Ich werde über deinen Schlaf wachen

Und dir wundervolle Träume schenken.

Du brauchst keine Angst zu haben,

wenn du daran glaubst, du bist niemals allein,

weil ich immer da sein werden, wenn du an mich denkst,

so wie ich an dich.

 

Ich liebe Dich.

 

 

 

 

Eines Nachts träumte ich von Dir.
Ich konnte Dich nicht sehen,
aber ich fühlte Deine zärtlichen Hände
auf meinem Körper und
Deine Lippen berührten
sanft meinen Mund.
Ich fühlte die Wärme
und die Geborgenheit,
die von Dir ausging -
tief in meinem Herzen.
Als Du mir begegnet bist,
wusste ich,
mein Traum hat sich erfüllt !

Manchmal fragst Du mich,
was mich glücklich machen würde,
was mir wichtig ist, wie meine Ziele aussehen.
Manchmal bist Du traurig,
wenn ich Dir nicht auf alles eine Antwort geben kann,
wenn Du glaubst, dass meine Ziele nicht unsere gemeinsame sind.

Heute möchte ich Dir sagen,
dass es auf all´ Deine fragen immer nur eine Antwort gibt.
Was mich glücklich macht?
Was mir wichtig ist?
Was meine Ziele sind?

            Ein Leben mit Dir............
 

Wo du geliebt wirst,

darfst du auch Fehler machen

und du bist trotzdem nicht hässlich und klein.

Wo du geliebt wirst,

darfst du auch Schwächen zeigen

oder den fehlenden Mut,

brauchst du die Ängste nicht zu verschweigen,

wie das der Furchtsame tut.

Wo du geliebt wirst,

darfst du auch Sehnsüchte haben,

manchmal ein Träumender sein,

und für Versäumnisse, fehlende Gaben

räumt man dir mildernde Umstände ein.

Wo du geliebt wirst,

brauchst du nicht ständig zu fragen

nach dem vermeintlichen Preis.

Du wirst von der Liebe getragen,

wenn auch unmerklich und leis.

 

Elli Michler

 

Liebesgedichte

 

    

http://www.alanayers.com/

 

 

Traumwelt

 

Lass mich in deinen Augen versinken.

Lass mich von deinen Lippen trinken.

Ich will dich nehmen an der Hand,

entführen in ein fernes Land.

Es wird das Land der Liebe sein.

Dort sind wir beide ganz allein.

Meine Haut, so samtig zart,

sich deinen Augen offenbart.

Liebevoll schaust du mich an.

Ich ziehe dich in meinen Bann.

Mein Blick dich fesselt, fasziniert.

Du streichelst mich ganz ungeniert.

Wir sind beide hingerissen.

Sinken in die weichen Kissen.

Vergessen Zeit und Raum,

genießen  diesen Traum.

Den Traum von unserem Paradies,

in das man uns kurz ließ.

 

Susann Brunn

 

 

   

 

Ich liebe dein Lachen,

das so strahlend, so ansteckend schön ist.

Ich liebe deine Augen,

in die ich stundenlang schauen kann.

Ich liebe dein Gesicht,

das so unendlich viel Wärme ausstrahlt.

Ich liebe deine Arme,

in die ich mich flüchtigen kann, wenn es mir schlecht geht,

die mich festhalten, wenn es mir schlecht geht.

Ich liebe deine Hände,

die mich so zärtlich streicheln können,

die mich führen.

Ich liebe deinen Charakter,

Ich liebe alles an dir!

 

   

 

 Berührung


Wenn Du Deine Arme um mich legst,
und mich so nah zu Dir herziehst,
dass ich das Schlagen Deines Herzen spüren kann,
erwacht in mir eine Leidenschaft,
wie ich sie nie zuvor kannte.
Allein der Klang Deiner Stimme,
der Duft Deiner Haut,
die leichteste Berührung Deiner Hand,
kann mich bis ins Unvorstellbare erregen.
Du bist die Liebe meines Lebens
und Du hast mich in einer Weise berührt,
wie ich noch nie zuvor berührt wurde.

Ich Liebe Dich!!!

  

 

     

 

 

Irgendwann

 

Wenn ich eines Tages gehen muss,

tue ich das nicht wirklich.

Du  kannst mich dann nur nicht mehr sehen,

nicht mehr berühren.

Aber ich werde immer da sein, egal wo du bist.

Werde der Wind sein, der zärtlich durch dein Haar streicht,

der Regen, der sanft deine Haut berührt,

der Regenbogen am Horizont, der dir die schönsten Farben schenkt,

die Sonne, die dich wärmt und mit dir lacht,

der Duft von Sommer, den du einatmest,

die Erde auf der du gehst,

die Nacht, in der ich für dich die Sterne erstrahlen lasse,

der Tag, der dir tausend Überraschungen bringt,

die Hoffnung, die dich träft, wenn du traurig bist,

dieses Gefühl was in dir ist, wenn du glücklich bist.

Du kannst mit mir reden, ich werde dich immer hören,

oder einfach weinen, dann nehme ich dich in meinen Arm,

und du wirst dich frei fühlen.

Ich werde über deinen Schlaf wachen

Und dir wundervolle Träume schenken.

Du brauchst keine Angst zu haben,

wenn du daran glaubst, du bist niemals allein,

weil ich immer da sein werden, wenn du an mich denkst,

so wie ich an dich.

 

Ich liebe Dich.

 

 

   

 

 

Eines Nachts träumte ich von Dir.
Ich konnte Dich nicht sehen,
aber ich fühlte Deine zärtlichen Hände
auf meinem Körper und
Deine Lippen berührten
sanft meinen Mund.
Ich fühlte die Wärme
und die Geborgenheit,
die von Dir ausging -
tief in meinem Herzen.
Als Du mir begegnet bist,
wusste ich,
mein Traum hat sich erfüllt !

 

   

,  

 

 

Wo du geliebt wirst

 

Wo du geliebt wirst,

kannst du getrost alle Masken ablegen,

darfst du dich frei und ganz offen bewegen.

Wo du geliebt wirst,

zählst du nicht nur als Artist,

wo du geliebt wirst,

darfst du so sein, wie du bist.

Wo du geliebt wirst,

musst du nicht immer nur lachen,

darfst du es wagen, auch traurig zu sein.

Wo du geliebt wirst,

darfst du auch Fehler machen

und du bist trotzdem nicht hässlich und klein.

Wo du geliebt wirst,

darfst du auch Schwächen zeigen

oder den fehlenden Mut,

brauchst du die Ängste nicht zu verschweigen,

wie das der Furchtsame tut.

Wo du geliebt wirst,

darfst du auch Sehnsüchte haben,

manchmal ein Träumender sein,

und für Versäumnisse, fehlende Gaben

räumt man dir mildernde Umstände ein.

Wo du geliebt wirst,

brauchst du nicht ständig zu fragen

nach dem vermeintlichen Preis.

Du wirst von der Liebe getragen,

wenn auch unmerklich und leis.

 

Elli Michler

 

  

   

 

 

Manchmal fragst Du mich,
was mich glücklich machen würde,
was mir wichtig ist, wie meine Ziele aussehen.
Manchmal bist Du traurig,
wenn ich Dir nicht auf alles eine Antwort geben kann,
wenn Du glaubst, dass meine Ziele nicht unsere gemeinsame sind.

Heute möchte ich Dir sagen,
dass es auf all´ Deine fragen immer nur eine Antwort gibt.
Was mich glücklich macht?
Was mir wichtig ist?
Was meine Ziele sind?

            Ein Leben mit Dir
............ 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 



powered by Beepworld